SXSW 2018: Einblick in digitale Zukunftsvisionen des Silicon Valley

Das South by South West Festival 2018 (kurz SXSW 2018) bringt Musik- und Filmfans mit interaktiven Medien aus aller Welt in Berührung. Die, seit 1987, jährlich in der texanischen Hauptstadt Austin stattfindende Veranstaltung verknüpft Fachausstellungen, Kongresse und Festivals. So wurden bereits 2017 über 420.000 Menschen auf die weltweit wichtigste Digitalkonferenz gelockt.

Unter den Besuchern befanden sich Visionäre wie Elon Musk. Themen, die auf den SXSW Konferenzen diskutiert werden, sind über alle Branchen hinweg relevant. Es kommen Start-Up-Gründer, Wissenschaftler, Designer, Politiker und Journalisten zusammen, um sich auszutauschen. Wir haben uns angeschaut, wie die Trendthemen Social Media, Designethik, Künstliche Intelligenz (KI), Generation Z und Block-Chain Technologie das kommende Jahr beeinflussen werden.

Weiterlesen „SXSW 2018: Einblick in digitale Zukunftsvisionen des Silicon Valley“

 

Die süßeste Versuchung des Marketing: Consumer Generated Products

Consumer Generated Products
  • Consumer Generated Products sind eine effektive VKF- und Marketing-Startegie 

  • Experiential Marketing: Aktive Kundeneinbindung in Entwicklungs- und Entscheidungsprozesse dient der VKF und erhöht die Kundennähe zur Marke

  • Best PRactice: Crossmedia #dubistzucker-Kampagne von REWE Überzeugt Am POS und dIgital

Was Kunden wollen? Consumer Generated Products! Produkte, bei welchen Kunden von der Entwicklung bis zur Platzierung am POS aktiv beteiligt sind, geben eine Antwort auf diese – scheinbar – unlösbare Frage. Die Vorteile: Der Verkauf wird angekurbelt, als auch die Vorlieben der Konsumenten offen gelegt. Weiterlesen „Die süßeste Versuchung des Marketing: Consumer Generated Products“

 

Location Based Marketing – Direkte Kundenansprache per Smartphone

  • Location Based Marketing (LBM) Kann in Kombination mit VKF-Aktionen und WerbeMaßnahmen große power am pos generieren.

  • Aufgrund der, durch den smartphone-user, vermittelten standortbasierten daten, können per beacon push-nachrichten übermittelt werden.

Location Based Marketing (LBM) in Form von Push- oder Pull-Diensten kann in Kombination mit VKF Aktionen sehr viel Traffic am POS generieren. Da 54 Millionen Deutsche ein Smartphone besitzen, ist das Potenzial dieser Marketingtechnik riesig. Location Based Advertising (LBA) liefert eine Zusammenstellung aus Standorts- und Bewegungsdaten, dem Surfverhalten und persönlichen Daten des Nutzers und dadurch die Möglichkeit, abhängig vom Aufenthaltsort des Kunden, kontextbezogene Angebote und Werbebotschaften direkt auf das Smartphone zu senden. Per standortbasierten Push-Nachrichten werden Kunden direkt und individuell angesprochen. Der Vorteil: LBA richtet Werbung an die richtige Person, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.
Weiterlesen „Location Based Marketing – Direkte Kundenansprache per Smartphone“

 

Digital Signage am Point of Sale – Unendliche Möglichkeiten der Digitalisierung

  • Hohe Stopping-Power durch digital Signage Systeme: Maßgeschneiderte inhalte punkten  beim Kunden und heben kreativ vom wettbewerb ab.

  • ein weiterer vorteil der interaktiven systeme ist das auslösen von kaufimpulsen. werbeeffektivität und verkaufsförderung funktionieren so auch über längere zeiträume.

  • digital signage systeme bieten marken und marketing viele neue plattformen, features und möglichkeiten an, den kunden an den pos zu locken.

Digital Signage ist als Transmittermedium ein noch relativ junges Schlüsselkonzept für Digital Out Of Home (DOOH) Werbung im Einzelhandel. Digitale Anzeigesysteme spielen als Türöffner zur Digitalisierung des Point of Sale (POS) eine große Rolle. Botschaften, die über digitale Systeme am POS vermittelt werden, sind sehr reaktionsfähig und bieten dadurch eine Vielzahl an Möglichkeiten. Anzeigen und Kampagnen können bspw. tageszeitabhängig, ortsgruppenspezifisch und zielgruppengerecht angepasst, ausgespielt und aktualisiert werden. Die Konzepte setzen auf Flexibilität, Dynamik und Innovation. Die smarte Verbindung von Online- und Offline-Kanälen ermöglicht so eine erhöhte Interaktion mit den Kunden.

Weiterlesen „Digital Signage am Point of Sale – Unendliche Möglichkeiten der Digitalisierung“

 

Magisches Marketing – Wie der Einhorn Trend nach dem Internet jetzt den Point of Sale erobert

 


Da galoppieren sie auch schon weiter die Einhörner: Kaum ist der Trend in den sozialen Medien angekommen, geht es mit den bunt-schillernd-glitzernden Fabelwesen auch schon schnurstracks weiter in den Handel. Zahlreiche Marken und Supermärkte springen mit auf den Zug, Verzeihung, das Pferd, und starten VKF Aktionen zum Trend-Thema Einhorn. Virales Marketing von den sozialen Medien bis zum POS. Wir erklären, wie das Einhorn läuft.

Weiterlesen „Magisches Marketing – Wie der Einhorn Trend nach dem Internet jetzt den Point of Sale erobert“

 

Sind Abholboxen die Zukunft des Lebensmitteleinzelhandels (LEH)?

Abholboxen Blogbeitrag

Den Plan fürs Abendessen schon im Kopf, die Zutaten schon bestellt, kein „Zwischen-den-Regalen-Umherirren“, kein „In-der-Schlange-stehen“. Box auf, Einkauf raus. So einfach ist das Einkaufen mit den neuen Abholboxen, die Edeka mit der Deutschen Bahn in einem Pilotprojekt an zwei deutschen Bahnhöfen testet. Doch woher kommt die Notwendigkeit von Abholboxen?

Weiterlesen „Sind Abholboxen die Zukunft des Lebensmitteleinzelhandels (LEH)?“

 

Verpackungsdesign mit Zweitnutzen – hier zählen auch die äußeren Werte

Verpackung
  • Verpackungsdesign schafft produktpräsenz am pos und bietet dadurch unzählige vorteile, z.B. Markendifferenzierung, Hervorheben der Produktqualität und wiedererkennung sind nur wenige davon.

  • Intelligente auffällige Verpackungen ziehen die Blicke der kunden auf sich: Durch den Charme des Besonderen wird der letztendliche Kaufimpuls ausgelöst.

  • Upcycling, die Um- und Weiterverwendung, von Verpackungen liegt voll im Trend.

Das Verpackungsdesign ist ein wichtiger Bestandteil der Kundenansprache. Ein smartes und überzeugendes Design kann den entscheidenden Unterschied zur Konkurrenz darstellen und die Verkaufszahlen erhöhen. Denn 68% aller Käufe werden erst am POS endgültig entschieden. Bei der Erinnerung an eine am POS erlebte Marke stellen das Produkt (67%) und die Verpackung (42%) laut einer Studie des Fachverbandes Faltschachtel-Industrie e.V. (2011) die einprägsamsten Faktoren dar. Was diese Ergebnisse bereits andeuten, bestätigen 31% der Befragten: Für die Kaufentscheidung spielt die Verpackung eine entscheidende Rolle.

Weiterlesen „Verpackungsdesign mit Zweitnutzen – hier zählen auch die äußeren Werte“

 

Chatbots und ihre Chancen

Chatbots_als _Kundenberater
  • Chatbots unterstützen und ergänzen die persönliche beratung im stationären handel.

  • Chatbots sind ein meilenstein im bereich „conversational commerce“: Ein Messenger-Trend ist klar erkennbar. Immer mehr kunden „treten in kontakt“ mit Chatbots.

  • chatbots sind ein smartes, innovatives system, das bei richtiger bedienung große zukunftsaussichten hat.

Sie gehören  zu den wichtigsten Trend-Themen und ziehen das zentrale Interesse der digitalen Welt auf sich. Sie sorgen  bei Pionieren wie Apple, Google oder Amazon für einen Wettkampf um die Vorherschafft auf dem Markt. Die Rede ist von Chatbots.

Weiterlesen „Chatbots und ihre Chancen“

 

Alles total real? – Wie Augmented und Virtual Reality den POS der Zukunft verändern können

AR_VR_am_Point_of_Sale
  • Durch ar-systeme lassen sich produkte platzsparend in handelsgeschäfte integrieren.

  • Zudem sorgt die virtuelle erweiterung der realität für eine einzigartige costumer experience.

  • Die Systeme bieten unendliche möglichkeiten marketingmassnahmen auszuleben, ob in ooh-format oder am leh. alles ist denkbar. in zukunft werden dem kunden diese systeme wohl öfter begegnen.

Eine Brille oder ein Tablet. Mehr braucht es nicht, um den Kunden in eine POS-Welt (schier) unbegrenzter Möglichkeiten zu entführen. Daher erweitern immer mehr Händler ihren POS mit Augmented oder Virtual Reality-Technologien. Ob privat, im Büro oder im Handel – das Erlebnis steht im Mittelpunkt: Brille auf, POS neu erleben!

Weiterlesen „Alles total real? – Wie Augmented und Virtual Reality den POS der Zukunft verändern können“