CANNES LIONS 2018 – DIE HIGHLIGHTS

  • Markenrechtsverletzung – mit einfachen Mitteln einen Hype um das eigene Plagiat auslösen

    • IKEA´s Trickkiste – einzigartige Werbemittel zur Verkaufsförderung

    • Aufmerksamkeit durch politische Themen – bei richtiger Platzierung erzeugen diese enorme Werbekraft

    Auf dem Cannes Lions International Festival of Creativity 2018, gerne auch als Oscar Verleihung der Werbebranche bezeichnet, wurden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Kampagnen aus aller Welt ausgezeichnet.

    Einige Highlights des Festivals wurden jetzt im Kinopolis Darmstadt präsentiert.
    REIZPUNKT war natürlich mit dabei und stellt unseren Lesern heute ein paar unserer Favoriten vor.

    DEISEL – GO WITH THE FAKE

    Bekannte Modelabel werden gerne und oft imitiert, die billigen Kopien unterscheiden sich oft nur in kleinen Details. Das Logo ist beispielsweise etwas anders, der Look ist dem Original nachempfunden, die Qualität ist billig. Der Marke entstehen dadurch immense Schäden. Doch wie kann man den Spieß umdrehen? DIESEL zeigt, wie man mit einfachen Mitteln einen Hype auf das eigene Plagiat auslöst.

    IKEA – PEE ON THIS AD

    Wenn das bekannteste Möbelhaus der Welt die Lager mit einem schwer verkäuflichen Kinderbett voll hat, greift es mithilfe einer einzigartigen Anzeige ganz tief in die Trickkiste. Die Idee: das Papier der Printanzeige reagiert auf Urin und offenbart den deutlich günstigeren IKEA-Family-Preis für das Möbelstück. Die Aufforderung “Pee on this ad” ist also tatsächlich wortwörtlich gemeint. Mit dieser Aktion war die Aufmerksamkeit der Medien sicher und das Bett wurde ganz nebenbei auch noch gut verkauft.

    VIELFALT BEI EDEKA

    Auch Deutschland hat international für Aufsehen gesorgt. Selten positionieren sich große Marken zu politischen Themen. EDEKA hat sich dennoch entschieden mit einem gewagten Experiment zum Nachdenken anzuregen und führt den Menschen vor Augen, wie ein deutscher Supermarkt ohne Produkte aus dem Ausland aussehen würde: ziemlich leer. Die Aktion wird in den sozialen Medien noch immer kontrovers diskutiert, EDEKA erhält aber gleichzeitig viel Anerkennung und Respekt. Wir sind begeistert!

    Agentur: Jung von Matt/Next Alster

    PEDIGREE SELFIE STIX

    Hundebesitzer werden es kennen: ein gutes Foto mit dem eigenen Hund ist eine echte Herausforderung. PEDIGREE schafft mit einer genialen On-Pack-Aktion Abhilfe und präsentiert: den SELFIE STIX! Der kleine Clip lässt sich auf jedem Smartphone montieren und befestigt dabei eine Pedigree-Stix-Kaustange direkt neben der Kameralinse. Zusammen mit einer App entstehen dadurch nicht nur gelungene Selfies sondern auch noch jede Menge Spaß. Denn erstmals wurde die aus Snapchat bekannte Gesichtserkennung auf Hundegesichter umprogrammiert.

    Die Aktion wurde ursprünglich für Mars Neuseeland entwickelt, wurde aber nach dem großen Erfolg weltweit ausgerollt. Wir sagen WAU!

    Agentur: Colenso BBDO / Auckland NZ

    FAZIT

    Die Gewinner zeigen uns auch dieses Jahr, dass man nicht unbedingt das große Budget braucht um große Aufmerksamkeit zu bekommen. Vielmehr geht es darum, mit einer neuen Idee das Interesse der (sozialen) Medien zu wecken. Denn dann wird die Kampagne nicht selten zum Selbstläufer. Aber auch ein neues Thema bekommt zunehmend Bedeutung in der Werbebranche: Politik. Spätestens seit Beginn der Ära Trump hat auch die Werbung das Potential von politischen Themen erkannt. Noch nie wurden in Cannes so viele politische Beiträge prämiert wie dieses Jahr. Wir sind gespannt was uns 2019 erwartet.